Tagesbetreuung Demenz

Die Einrichtung hat sich mit der Bereitstellung einer speziellen Tagesbetreuungsstätte für Demenzerkrankte, auf die Bedürfnisse dieser Klientengruppe eingestellt.

In der „Garten Villa“ werden so u.a. unsere an Demenz erkrankten Bewohner, aber auch externe Tagesgäste, tagsüber, mit einem individuellen Programm therapeutisch betreut. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Fachkräfte.

Die Tagespflegegruppe findet in einem Nebengebäude der Einrichtung, auf ca. 300 Quadratmeter, Platz.

Sämtliche Gemeinschaftsflächen der Tagesstätte haben die Funktion des genuinen Wohnens, sie enthalten also die Elemente eines Wohn-, Arbeits- und Esszimmers, einer Küche und eines Ruheraumes. Der Lebensmittelpunkt unserer Tagesgäste konzentriert sich somit auf diese Räumlichkeiten.

Ein ca. 100 Quadratmeter großer Demenzgarten ist direkt von diesem Bereich aus zugänglich und nur den Gästen der „Garten Villa“ vorbehalten.

Durch diese Raum- und Milieustruktur haben wir eine optimale Person-Umwelt-Beziehung für Demenzkranke im Heimbereich geschaffen.

Sitzgelegenheit

Ruheraum

Lesestunde